• Q-LEARNING | Unternehmen
  • Q-LEARNING | Unternehmen

ZULASSUNG: AZAV

Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung | AZAV

Trägerzulassung

Q-LEARNING ist zugelassener Bildungsträger nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV). Das bedeutet, dass Q-LEARNING den Anforderungen des Dritten Sozialgesetzbuchs (SGB III, §443 Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt) entspricht und die von den Agenturen für Arbeit (“Arbeitsämter”) an Arbeitsuchende herausgegebene Bildungsgutscheine annehmen darf.

Die Regelungen des SGB III verfolgen das Ziel, die Qualität arbeitsmarktlicher Dienstleistungen und damit die Leistungsfähigkeit und Effizienz des arbeitsmarktpolitischen Fördersystems nachhaltig zu verbessern. Um dieses Ziel zu erreichen, können nur solche Träger zur Einbringung von Arbeitsmarktdienstleistungen zugelassen werden, die unter anderem ihre Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit nachweisen, qualifiziertes Personal einsetzen und ein System zur Sicherung der Qualität anwenden.

Maßnahmezulassung

Zahlreiche Q-LEARNING Kurse sind für die Fördeurng zugelassen und in der Seminardatenbank KURSNET der Agentur für Arbeit gelistet. Beispielsweise:

  • SIX SIGMA Green Belt
  • SIX SIGMA Black Belt
  • LEAN Master
  • LEAN SIX SIGMA Green Belt
  • LEAN SIX SIGMA Black Belt

* Die Rabattierung des Angebots ist gültig für alle E-Learning Kurse im Privat- und Geschäftskundenbereich. Ausgeschlossen sind die Kurse der geförderten Weiterbildung (AZAV), individuell angebotene Kursformate sowie alle ergänzenden Prüfungs- und Supportleistungen.

© Q-LEARNING | Impressum | Datenschutzhinweise