ZERTIFIZIERUNG: SQD | ServiceQualität Deutschland e.V.

Kundenorientierung und Kundenzufriedenheit als höchstes Gut eines Dienstleistungsunternehmens

servicequalitaet-deutschland

Der Q-LEARNING Service wurde mit dem Zertifikat “ServiceQualität Deutschland” geehrt.

Das Zertifizierungsprogramm von ServiceQualität Deutschland (SQD) e.V. analysiert Dienstleistungsprozesse und stellt dabei die Kundenorientierung in den Mittelpunkt. Insbesondere die herausragende Qualität der kursbegleitenden Betreuungsprozesse hat das Gremium der ServiceQualität überzeugt. Q-LEARNING ist dort als Q-Betrieb gelistet und unterliegt der fortlaufenden Auditierung.

Die Zertifizierung ist gültig bis 2022 und wird jährlich durch ServiceQualität Deutschland e.V. überwacht.

Über die Zertifizierung

ServiceQualität Deutschland (SQD) e.V. bietet seit 2001 ein Zertifizierungsprogramm speziell für Unternehmen des Dienstleistungsbereichs.  Ein praxisnahes System ermöglicht die systematische Bestandsaufnahme der Servicequalität im Unternehmen, dient der Verbesserung der Prozessketten und Qualitätswerkzeuge und der Schulung der Mitarbeiter.

Wesentliche Grundsätze und Ziele des ServiceQualität Gedankens:

  • Begeisterte Kunden
    Höchst zufriedene Kunden kommen wieder und empfehlen weiter!
  • Motivierte Mitarbeiter
    Freude bei der Arbeit, eine Sicht auf das große Ganze und ein starker Teamgeist sind Garanten für ein gelungenes Arbeitsumfeld.
  • Stärke am Markt
    Ein attraktives Angebotsportfolio schaffen und in kundenzentrierte Prozesse einbetten
  • Wirtschaftlichkeit optimieren
    Kosten schlechter Qualität minimieren und Investitionsfreiräume für Wertschöpfung schaffen

Q-LEARNING für Teilnehmerbetreuung ausgezeichnet

Kundenzufriedenheit und Marktorientierung sind zwei Q-LEARNING Werte, die durch ServiceQualität Deutschland (SQD) e.V. bestätigt werden. Im Fokus steht dabei die Teilnehmerbetreuung der LEAN und SIX SIGMA E-Learning Kurse: Von der Beratung über den Kursstart bis zur Prüfung und normenkonformen Zertifikatsübermittlung wurden alle Prozessschritte betrachtet.

Drei Schwerpunkte setzt SQD:

  • Q-Servicekette:
    Prozesse und Abläufe an den Kundenwünschen ausrichten und anwenden
  • Q-Qualitätsbausteine:
    Methoden und Standards anwenden, Potenziale erkennen und kontinuierlich besser werden
  • Q-Beschwerdemanagement:
    Die Stimme des Kunden erfassen, verstehen und zur Verbesserung der Prozesse nutzen
Das Zertifikat testiert, dass Q-LEARNING Prozesse und Standards zur Sicherstellung der Kundenzufriedenheit wirkungsvoll etabliert hat, Mitarbeiter diese und die notwendigen Qualitätswerkzeuge kennen und anwenden und damit eine messbar hohe Servicequalität systematisch erbringen. Im Abschlussbericht würdigt die SQD-Jury: „Wow, eine tolle und umfassende Servicekette rund um die Teilnehmerbetreuung von Q-LEARNING. Das beeindruckt und ist eine phantastische Leistung.“

Lob und Ansporn zugleich

Das Zertifikat in Form einer hochwertigen Wandtafel wurde 2019 entgegengenommen von Frau Dorthe Wendt, verantwortliche Projektleiterin bei Q-LEARNING: „Wir Q-LEARNER möchten unseren Teilnehmern den besten Service bieten. Dabei wollen wir kontinuierlich immer besser werden – schließlich ist Prozessoptimierung unsere Kernkompetenz. Diesen Verbesserungsanspruch leben wir unseren Teilnehmern mit viel Energie vor. Das ServiceQualität-Zertifikat ist uns dabei Lob und Ansporn zugleich.“

Ansprechpartner

Dorthe Wendt

Dorthe Wendt

Projektleitung ServiceQualität

Das Projekt "ServiceQualität Q-LEARNING" wird geleitet von Dorthe Wendt. Frau Wendt leitet die Produktentwicklung bei Q-LEARNING und ist mitverantwortlich für Qualität und Prozesse.