Referenzen

Erfolgsstories und Interviews

Frank Millar
So geht der erfolgreiche Wiedereinstieg ins Berufsleben!

Ich bin Frank Millar …

  • 52 Jahre jung
  • Glücklich verheiratet
  • Zwei schulpflichtige Kinder
  • Meine vorherige Position: Prozessmanager in einem mittelständischen Unternehmen in der Papierbranche, 25-jährige Betriebszugehörigkeit
  • Das niemals Gedachte tritt ein: Insolvenzbedingte Kündigung, Arbeitslosigkeit
  • Teilnehmer der LEAN SIX SIGMA BLACK BELT Weiterbildung bei Q-LEARNING
  • Erfolgreicher Wiedereinstieg in das Berufsleben

Das unerwartete AUS – nach 25 Jahren im Betrieb!

Ich erinnere mich genau, es war an einem Dienstagmorgen und eigentlich war alles wie immer. Eigentlich. Nur dass man mir mit dieser Nachricht den Boden unter den Füßen wegzog: „Es tut uns sehr leid, aber ab dem nächsten Monat bleiben die Tore geschlossen.“ Das waren die letzten offiziellen Worte der Geschäftsführung “meines” Unternehmens. Dieser Satz hallte sehr lange in meinen Ohren nach. Ein Tag, den ich wohl nicht vergessen werde.

“Eigentlich war alles wie immer. Eigentlich …”

Aus der Ohnmacht auf den Weg

Nach der ersten Ohnmacht folgten viele Gespräche mit meiner Familie und Freunden. Wie sollte es nun weiter gehen? Ich schrieb zahlreiche Bewerbungen, die alle im Sand verliefen. Entweder bekam ich „0815“-Textbausteine als Absagegrund zu lesen, oder auf mein Bemühen reagierte man (gefühlt) mit Ignoranz. Diese Situation war nicht nur für mich frustrierend, auch meine Familie bekam meine schlechte Laune mehr und mehr zu spüren. Es fehlte mir einfach der Antrieb, und irgendwann fing ich an, auch an mir selbst zu zweifeln. Eine Familie mit zwei schulpflichtigen Kindern und finanziellen Verpflichtungen. Ich weiß nicht, wie viele schlaflose Nächte ich in dieser Zeit verbrachte habe. Sehr viele…

Meinen Job, den habe ich wirklich geliebt. Klar, mit den Jahren als Prozessmanager hatte ich sehr viel Erfahrung in der Optimierung von Abläufen gesammelt. Im Einsatz von LEAN Methoden, da konnte mir im Unternehmen so schnell keiner etwas vormachen, das was mein Ding. Aber wie konnte ich mich, ohne eine zertifizierte Qualifikation und vor dem Hintergrund meines fortgeschrittenen Alters, jetzt attraktiv für den Arbeitsmarkt machen?

Bei einem Klassentreffen hörte ich zufällig einen ehemaligen Mitschüler begeistert von seiner E-Learning Erfahrung erzählen. Das war die Initialzündung für mich. Weiterbildung, Zertifikate auf mein Wissen erwerben – natürlich! Ein Lehrgang in meinem Fachgebiet, zeitlich und räumlich flexibel – genau das richtige in meiner Lebenssituation. Aber mir war klar, so ein Projekt, das konnte ich nur mit dem Rückhalt meiner Familie stemmen. Wir haben gemeinsam alles in die Waagschale geworfen und dann stand schnell fest: JA, ich gehe diesen Weg. Jetzt musste ein kompetenter Anbieter her – hier hatte ich als erfahrener Anwender schließlich meine Erwartungen und Ansprüche.

“Weiterbildung, Zertifikate auf mein Wissen erwerben – natürlich!”

Mein LEAN SIX SIGMA E-Learning Zertifikatskurs mit Q-LEARNING

Im Internet habe ich mich schlau gemacht. Bei der Suche nach einer passenden Weiterbildung waren mir drei Dinge besonders wichtig: maximale Flexibilität, ein normkonformer Abschluss und kompetente Betreuung. Ich erinnerte mich zurück an ein Projekt in einem unserer Werke vor ein paar Jahren. Matthias Storch war damals als externer Berater und TaskForce Leiter sehr erfolgreich. Die Suche nach ihm und der Lean-Methode führte mich direkt zu Q-LEARNING. „Qualitätsmanagement individuell per E-Learning“ – diese Überschrift sprang mir sofort ins Auge und das, was ich noch auf der Internetseite las, weckte meine Neugierde noch mehr. Kurzerhand griff ich zum Hörer und eine freundliche Stimme am anderen Ende begrüßte mich.

Die Q-LEARNING Beraterin hat sich wirklich viel Zeit für mich genommen. Ich konnte in Ruhe meine Wünsche, Fragen, ja auch Bedenken besprechen. Von Anfang an habe ich mich wirklich sehr gut aufhoben gefühlt. Die kompetente Beratung einer erfahrenen Praxisexpertin, die kostenlose Testphase und im Ergebnis ein passgenauer Lehrgang, das hat mich absolut überzeugt. Der Ausblick auf ein im Arbeitsmarkt hochgeschätztes Doppelzertifikat – denn ich hatte mich für einen LEAN SIX SIGMA Kurs entschieden – gab mir enorme Energie und Motivation. So war ich nicht nur erfolgreich, sondern auch schneller als ursprünglich geplant.

“Die kompetente Beratung, die kostenlose Testphase und im Ergebnis ein passgenauer Lehrgang – das hat mich absolut überzeugt.”

Q-LEARNING als wertvoller Wegbereiter

Es hat mich schon mit großem Stolz erfüllt, als ich dann die Zertifikate in den Händen hielt. Die weltbekannten Bezeichnungen SIX SIGMA BLACK BELT und LEAN MASTER direkt in Verbindung mit meinem Namen, das las sich gut!

Rückblickend kann ich sagen, E-Learning mit Q-LEARNING, diese Entscheidung würde ich immer wieder treffen! Für all meine Fragen, sei es fachlich, organisatorisch oder um einfach mal wieder auf Spur gebracht zu werden – immer fand ich ein offenes Ohr. In vielerlei Hinsicht war die Zeit mit Q-LEARNING eine wichtige Bereicherung für mich.

Wenn ich Menschen in einer ähnlichen Lebenssituation etwas mitgeben werde, dann, dass es verdammt wichtig ist, ein konkretes Ziel vor Augen zu haben.

“Es hat mich schon mit großem Stolz erfüllt, als ich dann die Q-LEARNING Zertifikate in den Händen hielt.”

Angekommen

Es ist viel passiert seit meiner Fortbildung bei Q-LEARNING. Die Sorgen des letzten Jahres sind verflogen. Mittlerweile bin ich in meinem neuen Job als Qualitätsleiter eines Elektrounternehmens angekommen. Seither habe ich dort schon so manches anspruchsvolle Projekt erfolgreich zum Abschluss gebracht. Heute führe ich ein Team von zehn Mitarbeitern und freue mich jeden Tag, auf das was kommt. Den Termin für das nächste Klassentreffen habe ich übrigens schon fett im Kalender notiert, denn dann habe ich viel zu erzählen.

Herr Millar verfasste seine Erfolgsgeschichte exklusiv für Q-LEARNING und dankte damit für eine herausragende Betreuung während des Kurses. Er stimmte der Veröffentlichung am 18.10.2019 schriftlich zu.