Q-LEARNING Blog Header

PRÜFUNGSFORMEN

Die E-Learning Lehrgänge und Kurse beinhalten i. d. R. eine Prüfung und Ihre darauf fußende Zertifizierung. Darüber hinaus stehen Ihnen bei zahlreichen Lehrgängen weitere Prüfungs- und Zertifizierungsmöglichkeiten zur Auswahl.

Online-Prüfung | Methodenzertifikat

Während früher die Präsenzprüfung den “klassischen” Abschluss eines Trainings darstellte, so ist heute die Online-Prüfung der gängige Weg für Wissensnachweis und Zertifizierung, somit sind bereits seit einigen Jahren Online-Prüfung und Zertifizierung Bestandteil der Q-LEARNING Kurse.

Die Online-Prüfung stellt eine Theorieprüfung in Multiple-Choice-Form dar und dient als Voraussetzung für Ihre Personenzertifikzierung. Sie wird im Prüfungsbereich des Q-LEARNING CAMPUS absolviert und besitzt, abgesichert durch rechtsverbindliche Elemente, in Durchführung und Auswertung uneingeschränkte Gültigkeit. Das gilt ebenso für das resultierende Zertifikat, das die vermittelten Inhalte, Prüfungsform und allre relevanten, normschriftlichen Anforderungen explizit ausführt.

Präsenzprüfung | Methodenzertifikat

Die Präsenzprüfung stellt den “klassische” Wissensnachweis dar: In Form einer schriftlichen Multiple-Choice-Prüfung an einem unserer zahlreichen Prüfungsstandorte stellen Sie Ihr Methodenwissen unter Beweis. Das abschließende Zertifikat entspricht dem der Online-Prüfung und weist Prüfungsinhalte und Prüfungsform/ -ort sowie alle berücksichtigten Normanforderungen aus.

Fallstudienprüfung | Anwendungszertifikat

Die Fallstudienprüfung ist für ausgewählte Lehrgänge und Kurse verfügbar – z. B. für die SIX SIGMA Ausbildungen. Diese anspruchsvolle Form der Prüfung bietet Ihnen die Möglichkeit, nicht nur Ihr Methodenwissen, sondern auch Ihr Anwendungswissen unter Beweis zu stellen – jedoch ohne Existenz/ Durchführung eines eigenen Projekts, wie es im Rahmen einer Projektprüfung notwendig wäre.

Im Rahmen der Fallstudienprüfung durchlaufen Sie auf Basis von Beispieldaten ein Fallstudienprojekt. Dessen methodisch erfolgreiche Bearbeitung ist Voraussetzung für die Zertifizierung, die Ihre Anwendungsfähigkeiten explizit ausweist. Gemäß der jeweils gültigen normschriftlichen Vorgaben handelt es sich bei dem Zertifikat i. d. R. um ein Ergänzungszertifikat zum Methodenzertifikat (Zertifizierung der o. g. Online- oder Präsenzprüfung).

Projektprüfung | Praxiszertifikat

Sie führen ein eigenes Projekt (z. B. SIX SIGMA Projekt) unter realen Bedingungen durch. Dies geschieht i. d. R. im eigenen Arbeitsumfeld, und wir weisen darauf hin, dass Q-LEARNING Projekte nicht stellen oder vermitteln kann, wohl aber anfangs bei der Auswahl und “Tauglichkeitsprüfung” des beabsichtigten Vorhabens unterstützend zur Seite steht.

Die Methodenexperten von Q-LEARNING überprüfen anhand des Projektberichts am Ende die methodisch erfolgreiche Projektdurchführung. Firmeninterna können Ihrerseits zuvor geschwärzt werden bzw. seitens Q-LEARNING wird die Geheimhaltung schriftlich verbrieft. Das Praxiszertifikat weist Ihre Methoden- und Projektkompetenz aus und ist zumeist ein Ergänzungszertifikat zu Ihrem Methodenzertifikat (Zertifizierung der o. g. Online- oder Präsenzprüfung).

Prüfungsorte

Während die Online-Prüfungen bzw. Projekt-/ Praxisprüfungen keine Anwesenheit zur Prüfung erfordern, ist für das Absolvieren der Präsenzprüfungen Ihre Teilnahme vor Ort erforderlich. Die Präsenzprüfungen bietet Q-LEARNING deutschlandweit an verschiedensten Standorten. Weitere nationale und internationale sowie inhouse Prüfungsorte werden auf Anfrage angeboten.