Q-LEARNING Blog Header

DAS IST DIE 8D-METHODE

Qualität in acht Schritten – einfach auf den Punkt gebracht.

8D als reaktive Qualitätsmethode

8D gehört in die Familie der reaktiven Qualitätsmethoden: Die Methode dient der systemtatischen Bekämpfung spezieller Probleme. Wie auch der Problemlösungsprozess nach XEROX (PLP) steht dabei die ursächliche Fehlerabstellung und damit die Nachhaltigkeit der Problemlösung im Vordergrund.

Die 8D-METHODE dient dem Auffinden von Schwachstellen und Beseitigen von Fehlern auf systematische und standardisierte Weise. Das Vorgehen stellt für Produkte und Dienstleistungen sicher, dass Fehler erkannt, die Ursachen identifiziert und dauerhaft abgestellt werden.

8D-REPORT

Der begleitende 8D-Report (8D-Bericht) dient der Dokumentation und Kommunikation (Reporting) im Rahmen des Qualitätsmanagements bei einer Reklamation zwischen Lieferant und Kunde ausgetauscht. Er folgt, wie die 8D-Methode, in seinem Aufbau den acht Schritten:

D1 | Zusammenstellung des Teams
D2 | Beschreibung des Problems
D3 | Durchführung der Schadensbegrenzung
D4 | Ermittlung der Ursachen
D5 | Auswahl der Abstellmaßnahmen
D6 | Umsetzung der Abstellmaßnahmen
D7 | Wiederauftreten des Problems verhindern
D8 | Anerkennung des Teams

Q-LEARNING 8D Report Formular